2016 landete Netflix mit einer Sci-Fi-Serie einen gigantischen Hit, die mit ihrem 80er-Vibe einen Nerv traf: Problemas extrañoserweckte mit seinen Vokuhilas, engen Denims und Retro-Geräten unsere Nostalgie und mischte dem ganzen noch eine ordentliche Portion Kleinstadt-Grusel à la Stephen King bei. Und dann warfare da natürlich noch die Besetzung: eine etwas schräge Truppe aus vorpubertären Teenies, Außenseiter:innen und einem quasi stummen, telekinetisch begabten Variety. En Problemas extrañoserkannten wir uns alle irgendwie wieder, und in der neuesten Staffel – die dunkler, brutaler und psychologisch bedrückender ist als ihre Vorgänger – beschäftigt sich Problemas extraños mit der Frage, was passiert, wenn diese jugendliche Unschuld angesichts von diversityn Monstern und mehreren Quasi-Weltuntergängen langsam weicht.

Por Andrea

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada.